Für die Waagner-Biro Bridge Systems AG als Spezialanbieter hat Qualität absoluten Vorrang. Um die Produktqualität und Kundenzufriedenheit sicherzustellen, ist Waagner-Biro nach dem internationalen Standard ISO 9001 zertifiziert.

Seit der Erstzertifizierung 1995 wurde dieses System laufend weiterentwickelt, um den Änderungen im unternehmerischen Umfeld sowie neuen Anforderungen resultierend aus neuen Märkten und neuen Produkten gerecht zu werden.

 

Qualität ist durch Kundenwünsche und Kundenerwartungen definiert. Das Qualitätsmanagementsystem stellt unter Einbeziehung aller Mitarbeiter die Produktqualität wie auch die Qualität aller Unternehmensprozesse sicher. Durch die Umstellung der ISO 9001 auf den prozessorientierten Ansatz ist die Norm sehr gut für die vorwiegend im Projektgeschäft tätige  Waagner-Biro Gruppe geeignet. Die wichtigste Quelle für Maßnahmen im kontinuierlichen Verbesserungsprozess sind Erfahrungen aus der Projektabwicklung. Daher werden Projekte nach deren Fertigstellung sorgfältig hinsichtlich der kritischen Erfolgsfaktoren aber auch hinsichtlich Abweichungen und Verbesserungspotentialen untersucht.

 

Für die Dokumentation der Verfahren des Qualitätsmanagementsystems wird eine Intranet-Plattform verwendet, die auch die Verfahren zum Umweltmanagement und zum Arbeits- und Gesundheitsschutz beinhaltet. Es ist erklärte Zielsetzung der Arbeits- und Gesundheitsschutzpolitik von Waagner-Biro durch umfassende Gefahrenermittlung und sorgfältige Maßnahmenplanung Arbeitsunfälle und berufsbedingte Krankheiten weitgehend zu vermeiden. Dabei werden sowohl die österreichischen als auch die jeweils lokal anzuwendenden Rechtsvorschriften eingehalten. Für den Teilbereich Service-Wartung wurde das Sicherheits- und Gesundheitsschutzsystem gemäß dem System SCC++ (Safety Certificate Contractors ) zertifiziert. Dieses Zertifikat ist Voraussetzung für Auftragnehmer von Montage- und Wartungsarbeiten in der Petrochemie.

Waagner-Biro übernimmt Verantwortung für die Auswirkungen der betrieblichen Aktivitäten, auch und vor allem im Bereich des Umweltschutz und der Nachhaltigkeit. Ziel ist es, wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Anliegen gerecht zu werden.


2011 wurde die Einführung eines Umweltmanagementsystems sowie die damit verbundene Zertifizierung nach ISO 14001 erfolgreich abgeschlossen. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess, dem Waagner-Biro sich damit verpflichtet, geht über die umweltrechtlichen Vorschriften hinaus. Dem Kunden werden Lösungen mit verbesserter Nachhaltigkeit vorgeschlagen. Dabei werden Schlüssellieferanten auch nach umweltökonomischen Gesichtspunkten bewertet und die Möglichkeit lokaler Zukäufe berücksichtigt.

Die Nutzung moderner Kommunikationsmittel wie Videokonferenzen hilft, die Umweltauswirkungen von intensiver Reisetätigkeit zu vermeiden. Montagemethoden und Wartungsvorschriften werden auf Umweltaspekte analysiert und dem Kunden entsprechende Alternativen vorgeschlagen.

Im täglichen Bürobetrieb verursacht Waagner-Biro nur wenige Emissionen. Dennoch wurden Verbesserungsmöglichkeiten speziell im Bereich Papierverbrauch identifiziert. Vor allem aber sind alle Mitarbeiter aufgefordert, die Umsetzung der betrieblichen Umweltpolitik zu unterstützen.


—Downloads