Kreuzfahrtsschiffe: Waagner-Biro Weltmarktführer bei Schiffsbühnen

Quantum of the Seas – technische Perfektion auf hoher See  

Mit 335 Metern Länge ist die „Quantum of the Seas“ das größte, je in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff. Waagner-Biro hat den Ozeanriesen der Meyer Werft (DE) mit zwei modernen Schiffbühnen – im Royal Theater am Bug und im multimedialen Erlebnisraum Two70 am Heck des Schiffes – ausgestattet. Im Royal Theater können per Computer die unterschiedlichen Orchester- und Bühnenpodien sowie die Beleuchtung bewegt werden. Zusätzlich ermöglichen sechs einzeln verfahrbare Bühnenwagensysteme, dass die Kulissen sowohl seitwärts als auch in die Bühnentiefe bewegt werden können.

Das Two70 überrascht gleicht auf zwei Arten: ist es erst eine gemütliche Chill-Lounge mit Gastronomie und einem atemberaubenden 270 Grad-Panorama-Blick auf das Meer, verwandelt es sich im nächsten Augenblick in eine multimedialen Erlebniswelt. Wenn sich die Panorama-Glasfront verdunkelt, ein Roboterarm Videopanels von der Decke schwenkt und auf der Bühne Catwalks und Podien sich erheben, ist die Bühne bereit für den nächsten Showact. Des Weiteren gibt es seitliche Oval-Lifte, durch die Kulissen aus dem Boden herausfahren, sowie Sliding Traps aus der Decke und drei Actorslifte, mit denen Darsteller imposant die Bühne betreten können.

Neue Projekte mit Deutschland und Japan laufen bereits

Aktuell arbeitet Waagner-Biro mit den Werften Meyer Werft (Papenburg, DE) und Mitsubishi Heavy Industries Ltd. (Nagasaki, JP) an vier weiteren Schiffsneubauten. In Papenburg werden aktuell das dritte Schiff der Quantum Klasse ‚Anthem of the Seas‘ für Royal Caribbean, sowie das Kreuzfahrtschiff ‚Blizz‘ für Norwegian Cruise Lines realisiert. In Nagasaki lässt Aida aktuell die neueste Schiffgeneration der Hyperion Class bauen. Das erste Schiff mit dem Namen AidaPrima wird Ende des Jahres dem Kunden übergeben. Das zweite, noch namenlose Schiff, soll bereits im März 2016 ausgeliefert werden.

Bühnenbau aus einer Hand

Unter- und Obermaschinerie sowie die CAT Steuerung zählen zu der Kernkompetenz von Waagner-Biro Stage Systems. Hier entsteht mit Hilfe von Drehbühnen, Hubpodien, Bühnenwägen, Prospekt-, Punktzügen, und anderen technischen Lösungen jene Bühnenmagie, die das Publikum begeistert. Als einer der wenigen Anbieter am Markt bietet Waagner-Biro das gesamte Leistungsspektrum an und ist daher Partner der bedeutendsten Opern- und Theaterhäuser der Welt.