Philippinen: die 436. Brücke der Waagner-Biro innerhalb von zehn Jahren!

Letztes Wochenende feierte Waagner-Biro auf den Philippinen die Eröffnung der 436. Brücke und damit gleichzeitig die Fertigstellung von insgesamt 21.555 Laufmetern Brücke. Teilnehmer der Feierlichkeiten waren hochrangige Vertreter der Regierung, unter anderem der

Infrastrukturminister der Philippinen, Rogelio Singson und der Gouverneur der Provinz Antique, Exequiel Javier, sowie der österreichische Botschafter Wilhelm Donko, Isabel Schmiedbauer, österreichischer Wirtschaftsattachée auf den Philippinen und Waagner-Biro Vorstand DI Rudolf Estermann.

 

Im Juni 2008 zerstörte der Taifun Frank große Teile der Infrastruktur der Provinz Antique auf der Insel Panay. Damit war das Hinterland abgeschnitten und die wirtschaftliche Entwicklung um Jahre zurück geworfen. Der Bau der für die Insel bedeutsamen 430 m langen zweispurigen Modularbrücke „Bugo Bridge“, gefertigt aus österreichischem Stahl, soll dem Handel und der Landwirtschaft in dieser strukturschwachen Region nun wieder zum Aufschwung verhelfen. Ermöglicht wurde die Errichtung der Brücke durch RahmenII-Kredite der OECD.